Psychodrama

Frühling kommt

Psychodrama

Der in Bukarest geborene Psychiater und Soziologe Jakob Levy Moreno entwickelte die Methode des Psychodrama zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Nach seinem Menschenbild ist in jedem von uns ein kreatives Potential angelegt, um das eigene Leben best möglich zu gestalten.

Gerne nutze ich bei Bedarf einzelne Elemente des Psychodramas für den therapeutischen Prozess. Dies ermöglicht durch die szenische oder symbolische Darstellung von Situationen die Aufdeckung von Konfliktursachen und unterstützt beispielsweise in schwierigen Entscheidungsprozessen. Destruktive Rollen- und Verhaltensmuster können erkannt und transformiert werden. Die Arbeit mit psychodramatischen Elementen bietet einen anregenden und gleichzeitig schützenden Rahmen, um neue Verhaltensweisen zu erproben. Der Zugang zu verschiedenen inneren Anteilen der eigenen Persönlichkeit wird erleichtert. Bisher ungenutztes Potential lässt sich entdecken und führt zu mehr kraftvoller, spielerischer und kreativer Lebendigkeit.

↗ Foto der Frühling kommt: Grace Winter/pixelio